05. Oktober 2015

Regionalveranstaltung für unsere Mitglieder in Dresden-Mitte im Festsaal der Dreikönigskirche

Für unsere Mitglieder aus dem Regionalmarktbereich Dresden-Mitte fand die Veranstaltung im Festsaal der Dreikönigskirche statt. Die Moderation des Abends lag wie gewohnt in den Händen von Pressesprecher Dieter Hoefer.

Zu Beginn des Abends informierte Vorstandssprecher Thomas Müller zur Entwicklung der Bank.

Herr Mark Binczick, neues Mitglied des Vorstandes der Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG (berufen zum 1.10.2015), stellte sich den Mitgliedern und Gästen persönlich vor. Herr Binczick übernimmt die Verantwortung für die bisher vom Vorstandssprecher Thomas Müller betreuten Aufgaben Produktion, Steuerung, Rechnungswesen, Beauftragte und Interne Revision.

Mit dem Eintritt von Herrn Binczick wird Vorstandsmitglied Walter Netter auf eigenen Wunsch hin zum 31.12.2015 aus dem Vorstand ausscheiden und die Verantwortung für den Vertrieb dann Herrn Müller übertragen.

Herr Netter bedankte sich mit persönlichen Worten für die jahrelange gute Zusammenarbeit.

Der Höhepunkt des abends war der Vortrag zum Thema „10 Jahre Weihe der Dresdner Frauenkirche – Rückblick und Ausblick“, gehalten von Frauenkirchenpfarrer Holger Treutmann.

Ehrengast an diesem Abend war die Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e. V., vertreten durch die Herren Claus Hegewald (Vorsitzender), Samir Köckritz (Schatzmeister) und Jürgen Haubold (Pressesprecher). Regionalmarktleiterin Sandra Hoffmann dankte dem Verein für sein Engagement und überreichte einen Scheck in Höhe von 250 Euro.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde bei leckeren Imbiss und Getränken das Gehörte noch einmal in persönlichen Gesprächen ausgetauscht und vertieft.

Wir danken allen Mitgliedern aus unserem Regionalmarkt Dresden-Mitte für den Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Bank und zu den regionalen Mitgliederveranstaltungen im nächsten Jahr.