Presseinformation 20/2016

Volksbank und Diakonie Dresden stellen Spendenbox auf

Mobile Arbeit mit Kindern und Familien soll unterstützt werden

Dresden. Das Projekt „Mobile Arbeit mit Kindern und Familien“ wird von der Diakonie-Stadtmission Dresden betreut und ist ein mobiles Angebot für Kinder und Familien in den Stadtgebieten Neustadt und Pieschen.

Mit einem „Spielmobil“ (Wohnmobil) fahren die Mitarbeiter drei Standorte in der Woche an. Zu den Einsatzzeiten am Nachmittag kommen teilweise über einhundert Kinder zum gemeinsamen Spielen, Kochen und Reden mit den Mitarbeitern des Projektes. Ein besonders großer Bedarf zeichnet sich hierbei im Jägerpark ab. Die Kinder in diesem Wohngebiet kommen zum Großteil aus prekären, familiären Situationen. Die meisten Kinder sind von Armut betroffen.

Zukünftig wird das Wohngebiet Kalkreuther Straße als Einsatzbereich dazukommen. Hier werden ähnliche Lebenslagen der Kinder und Familien erwartet. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Anschaffung einer Zusatzheizung für das „Spielmobil“, um auch bei kaltem und schlechtem Wetter auf dem Spielplatz mit den Kindern im Warmen sitzen zu können, die Anschaffung einer tragbaren Tischtennisplatte inkl. Tischtenniszubehör für Einsätze auf den verschiedenen Plätzen oder zum Beispiel den Kauf von Lebensmitteln für gemeinsame Koch- und Essensaktionen mit den Kindern auf Spielplätzen.