Presseinformation 09/2017

Bank-SB-Stelle Bautzener Straße wird umgebaut

Hochfrequentierte Selbstbedienungsstelle wegen Umbau geschlossen

Dresden, 02.08.2017
Frei ab: sofort

Dresden. Ab 7. August 2017 ist die Selbstbedienungsstelle der Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG auf der Bautzener Straße 28 aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen. Geldautomat und Kontoauszugsdrucker stehen nicht zu Verfügung. Die nächstgelegene Alternative befindet sich in der Villa Eschebach am Albertplatz.

Künftig wird der Geldautomat in die Außenfront der Fassade integriert. Einen Kontoauszugsdrucker wird es an dieser Stelle nicht mehr geben. Mit der Neugestaltung reagiert die Bank auf wiederholten Vandalismus in der bisherigen SB-Zone. Für den 16. August 2017 ist die Inbetriebnahme des Geldautomaten geplant.